Stilvolles Dekorieren mit Provintzstück

Stilvolles Dekorieren mit Provintzstück

Seit fast zwei Jahren wohne ich nun schon in meiner Wohnung aber erst in den letzten Monaten habe ich angefangen sie mit Textilien, Bildern und Accessoires aufzuhübschen. My home is my castle – und zudem auch mein wichtigster Rückzugsort, gerade weil ich hin und wieder auch gerne mal für mich bin. Ich habe einen großen Fabel für den skandinavischen Einrichtungsstil und liebe handgemachte Unikate. Genau diese Leidenschaft zieht mich immer wieder zu Design Märkten wie zum Beispiel vor ein paar Monaten auf den Stijl DesignMarkt in Nürnberg. Auch Marion von Provintzstück war dort und ich erhielt kurz nach der Messe eine Einladung zu ihrer Concept-Store Eröffnung.

Marion entwirft unter ihrem Label Provintzstück eigene Stoffdesigns und fertigt daraus Design-Wohntextilien und Accessoires. Ihre Sachen sind reine Handarbeit und toll anzusehen. Besonders der „Bird“ Kissenbezug hat es mir angetan, aber auch ihre anderen Kreationen sind zauberhaft. Da ich leider kurzfristig nicht zur Eröffnung fahren konnte, hat mir Marion als Trostpflaster ein paar hübsche Accessoires für mein castle zugeschickt und mit mir ihre Eindrücke zur Eröffnung geteilt. Welche tollen „Provintzstücke“ nun bei mir eingezogen sind, seht ihr in der Bildergalerie:

Habt ihr euch auch verliebt? Diese hübsche Zusammenstellung und noch ein paar mehr tolle Sachen von Provintzstück gibt es entweder in Marions Conceptstore oder in ihrem Online-Shop. Im übrigen lohnt sich auch ein Blick auf die Facebook Seite von Provintzstück, hier berichtet Marion von tollen Design-Entdeckungen und auf welchen Märkten sie als nächstes zu finden ist.

Jetzt gibt es aber noch den versprochenen Eindruck von Marions Eröffnung:

„Nach vielen Wochen Vorbereitung, Schweiß und Nachtschichten wurde am 2. Juli 2016 das kleine „Designstudio Unterm Pult“ mit Ladenverkauf in Ursensollen eröffnet.

Von Einrichtung, glanzvoller Eröffnungskampagne mit Glitzer über Catering und pipapo war alles bis ins Detail geplant, bis auf das Wetter, das leider nicht mitspielte. Trotz Regen kamen aber viele Gäste aus nah und fern und wussten die dekorative Umrahmung zu schätzen. Begrüßt mit einem silbernen „Welcome“ und im Laden mit „Hello“ und im Wind wehenden und klingenden Alufolienstreifen entlang des Aufgangs (übrigens barrierefrei)…

Zeitweise war es ziemlich eng im Lädchen, das eine oder andere Sektglas kippte um und Häppchen flogen durch die Luft. Draußen toste der Regen, während drinnen das eine oder andere besondere Stück schon über die Verkaufstheke wanderte.

Als Conceptstore beherbergt der Verkauf ein Mischsortiment aus hochwertigen und besonderen Artikeln von Designern, Manufakturen oder kleinen Labels wie Wohntextilien, Accessoires, Papeterie, auch aromatischen Kaffee in schicker Verpackung findet man bei all den feinen Dingen. Und natürlich all die eigenen Kreationen von Marion Stiegler selbst.

Zwischen silbrig-glänzenden Macarons mit Vanillegeschmack und Sektempfang wurde ihre neue „Provintzstück“-Kollektion und die Produkte der externen Aussteller natürlich ausgiebig bestaunt. Besonders beliebt waren da die Schmuckstücke. Viele waren doch recht beeindruckt, das man in einem kleinen Ort wie Ursensollen ein so ausgewähltes, besonderes Sortiment vorfindet.

Und da sich Design recht gut mit Kunst vermischt, wurden gleichzeitig Bilder einer Künstlerin im Laden ausgestellt. Weil der Platz innen nicht so ganz reichte, wurde flux eine Garagenausstellung daraus. Denn weitere großformatige Bilder hingen im Außenbereich in der Garage, wo sich auch das Catering und ausreichend Sitzplätze befanden und man beim Genießen von Fingerfood sich der Kunst hingeben konnte. Da war selbst die Tischdeko ganz im Sinne des Designs, denn die Tische waren mit Papierstreifen versehen, die mit Zitaten bekannter und großer Designer bedruckt waren.

Supercool: Quasi als „test-taste“ gabs die stylischen Limonaden von EIZBACH aus München und mit kristallklarer Cola! Da es diese Limos in der Region noch nicht gab, hat Marion Stiegler sie einfach mal „importiert“.

Viele kündigten schon jetzt ihren Besuch zu den Öffnungszeiten an, was doch schon mal vielversprechend klingt. Das Ganze muss sich natürlich noch etwas herumsprechen. Aber wer das Besondere sucht, wird sicher seinen Weg nach Ursensollen finden. Denn Design ist auch in 92289!

Ich bin auf jeden Fall stolz auf die Sache, weil es so in der Form bei uns in der Region einzigartig ist. Bin da quasi völlig konkurrenzlos. Und freu mich, dass ich schon glatt vom Start weg ganz tolle Aussteller mit sehr schönen Produkten dabei habe und die ersten Anfragen für neue Produktplatzierungen schon eingehen…“

 

Provintzstück

Homepage Facebook

1 Kommentare

  1. Marion Stiegler

    Vielen, vielen ♡ Dank, dass Provintzstück(e) nun Dein eh schon hübsches Zuhause ergänzen. Ich mag Deine Art der Fotos, wie ansprechend und liebevoll Du alles in Szene setzt. Selbst meine veganen, textilen Nettigkeiten, die nicht zum Vernaschen sind… Liebe Grüße vom Land, wo die Bienen summen und das Gras im Wind rauscht – von Marion. 🙂

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.