Von neuen Kongy Schwämmen und Töpfer Supergirls

Processed with MOLDIVNeue Kongy Schwämme und fruchtiges Duscherlebnis für Supergirls

Manchmal ist der Spagat zwischen Jung und Alt sein gar nicht so einfach. So plagte ich mich vor ein paar Monaten tatsächlich wieder mit pubertären „Hautbesonderheiten“ und nun fahre plötzlich total auf ein Kinderduschbad ab.
Tja, was sagt uns das?! So richtig erwachsen ist man doch irgendwie nie. 🙂

 

Kongy – natürliche Beauty Helferlein aus Japan

Seit ich vor etwas über einem Jahr meine Pille abgesetzt habe und zwischendurch für mehrere Monate mit Pubertätsähnlichen Hautzuständen zu kämpfen hatte, bin ich ein großer Fan dieser kleinen Wunderschwämme. Ich hatte damals das Gefühl, dass mein Konjac Schwamm tatsächlich sehr gute Dienste bei der Überwindung dieser für mich bis dato unbekannten Lage geleistet hat und ich die Phase somit doch recht „unbeschadet“ überstanden habe. Inzwischen kämpfe ich zwar nicht mehr mit Hautunreinheiten, nutze die Konjac Schwämmme aber dennoch gerne für meine tägliche Gesichtspflege. Seit dem Frühjahr gibt es nun 4 neue Kongy Sorten, von denen 2 in mein Badezimmer einziehen durften. „Blaue Tonerde & Wilde Minze“ ist gedacht für reife und müde Haut, wobei die Minze hilft, die Haut zu erfrischen und die Durchblutung zu unterstützten und „Rosa Tonerde & Kirschblüten“ eignet sich wiederum für empfindliche Haut, wobei die milden Extrakte der Kirschblüte helfen, die sensible Haut samtig weich zu pflegen.

Die 2 weiteren neuen Sorten sind „Grüne Tonerde & Grüner Tee“ für Mischhaut und „Gelbe Tonerde & Yuzu-Zitrusfrucht“ für trockene Haut.

Der KONGY Schwamm ist bei sensibler oder zu Neurodermitis bzw. Akne neigender Haut zu empfehlen und wirkt bei Unreinheiten entzündungshemmend, ohne die Haut zu reizen. Mit Hilfe von natürlichen Zusätzen, Mineralien und Vitaminen können die verschiedenen Schwämme außerdem noch gezielter auf die jeweiligen Bedürfnisse der Haut eingehen. Der  vollständig  biologisch  abbaubare  und  vegane  Schwamm  wird  nach  einer  Zeit  von etwa drei Monaten auf dem Kompost entsorgt. Alternativ kann man den Schwamm auch in den Blumentopf geben, wo er sogar noch nach seiner eigentlichen Verwendungszeit den Pflanzen Feuchtigkeit spendet.

KONGY Homepage 
KONGY auf Facebook


Superpower – Duschgel & Bodylotion für Supergirls

Manchmal steckt einfach noch eine ordentliche Portion Kind in mir. Wer möchte das auch schon einfach so aufgeben! Wahrscheinlich ziehen mich aber aus diesem Grund auch oftmals Produkte, die eigentlich nicht für die „Großen“ gedacht sind, magisch an.
…obwohl, bei dem Aufdruck „für Supergirls“ habe ich mich dann doch schon irgendwie direkt angesprochen gefühlt! 😀
So oder so, das Duschgel riecht einfach fantastisch nach Aprikose (gerade im Sommer liebe ich Aprikosenduft unglaublich gern!) und die Bodylotion mit Bio-Mandelöl und Bio-Sheabutter rundet das Erlebnis anschließend wunderbar ab. Das tolle ist, sie zieht sehr schnell ein und hinterlässt ein gepflegtes Hautgefühl, was ich gerade bei wärmeren Temperaturen als unglaublich angenehm empfinde.
Die Marke Töpfer kannte ich ehrlich gesagt noch nicht, was evtl. daran liegen könnte, dass ich mich bisher noch nicht sooo intensiv mit natürlicher & veganer Pflege für Babies und Kinder auseinandergesetzt habe.

Töpfer steht für jahrelange Erfahrung und hochwertige Produkte in bester Bio-Qualität. Als Traditionsunternehmen aus dem Allgäu arbeitet Töpfer außerdem stark naturverbunden und ressourcenschonend. Alle Pflegeprodukte sind besonders hautverträglich, da sie frei von Farb-, Konservierungs- und synthetischen Duftstoffen sowie Erdölprodukten und Silikonölen sind. Neben dem Qualitätsanspruch, ist auch das harmonische Zusammenleben von Mensch und Tier besonders wichtig für das Unternehmen.

Töpfer Homepage 
Töpfer auf Facebook

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.