Mr. Longear’s vegane Produkt-Lieblinge im Juni

Vegane Produkt-Lieblinge

Der Monat ist fast rum und das bedeutet?! Genau! Es wird Zeit für meine Lieblinge des Monats. 🙂 Puhh die Zeit flitzt aber auch immer vorbei. Jetzt ist tatsächlich schon wieder die Hälfte des Jahres rum und nicht mehr lange und die ersten Weihnachtsmänner grinsen wieder aus den Regalen. OkOk ich hör schon auf! 😀 Genießen wir jetzt erst einmal den Sommer! Mr. Longear vegane Produktlieblinge Juni

Tropicai King Coconut Water*

Meine große Liebe zum Tropicai Kokoswasser begann dieses Jahr auf der Internorga in Hamburg. Zugegebenermaßen bin ich als allererstes von den hübschen bunten Farben der Flaschen begeistert gewesen. Jedoch stand bei der anschließenden Verkostung der Geschmack der Verpackung in nichts nach. Das Kokoswasser zeichnet aus, dass es keinerlei Zusätze von Säuerungsmitteln, Zucker, Konservierungstoffen enthält und aus frischen King Kokosnüssen gewonnen wird. Es wird also nicht mit einem Kokoswasserkonzentrat gearbeitet. Erhältlich ist es in den Sorten „Pure“, „Pineapple Passion“ und „Minty Melon“ wobei bei den beiden zuletzt genannten Sorten ausschließlich hochwertige Direktsäfte und keine Fruchtsaftkonzentrate o. ä. zugegeben werden. Sogar die Minze ist hier in frischer Form enthalten! Besonders mag ich außerdem, dass Glasflaschen verwendet wurden. Es mag komisch klingen aber irgendwie schmeckt mir Kokoswasser aus Glas einfach am besten! Und um es in den Worten meiner kleinen Schwester Janine zu sagen, die kürzlich „Pineapple Passion“ zum ersten Mal probiert hat: „Das Tropicai Wasser war geilomatisch! In drei Zügen weg gewesen, so lecker!“ 😀

Tropicai auf Facebook & Instagram

muso koroni – Langarmshirt

Bei meinem Aufenthalt in Wien vor ein paar Wochen musste natürlich auch der muso koroni Store besucht werden! Ich war wirklich überrascht wie viele schöne Basic Shirts in tollsten bunten Farben dort die Regale erleuchten ließen. Und das wie ich finde zu einen völlig akzeptablen Preis. Neben zwei Tank Tops wanderte noch dieses hübsche Langarmshirt in einem wunderschön leuchtendem Blau in mein Köfferchen. Ich ärgere mich ja inzwischen fast, dass ich nicht noch ein, zwei Farbvarianten mehr mitgenommen zu haben… Frauen! ;D

Muso Koroni auf Facebook & Instagram

Harvest Moon – Coconut Milk Yoghurt

Bisher kannte ich Harvest Moon nur durch ihre leckeren Säfte und Sojashakes. Daher war ich etwas überrascht, als ich auf ihrer Facebook-Seite gelesen habe, dass sie nun auch Kokosjoghurt auf den Markt gebracht haben. Da ich ein unglaublich großer Joghurt Fan bin und mich natürlich sehr darüber freue ab und an auch einmal eine sojafreie Variante auf dem Tisch zu haben, musste ich mich sogleich in die Spur begeben und ihn ausfindig machen. Ein paar Tage später wurde ich im Bioflair in Leipzig fündig. Am liebsten mag ich Joghurt ganz pur und ohne Zuckerzusatz und peppe ihn mir dann selbst mit frischen Obst, Kokosblütensirup oder sonstigen leckeren Dingen auf. Daher ist die Variante „Natur“ mein absoluter Liebling. Es gibt sie außerdem noch in der Geschmacksrichtung „Mango & Maracuja“ sowie in „Vanille“. Einziger Wehmutstropfen: mit 1,99 € pro Becherchen sind sie (zumindest bei mir) nichts für den tagtäglichen Genuss, sondern eher einmal ein besondere Nascherei für ab und zu.

Harvest Moon auf Facebook & Instagram

CD Duschschorle Rhabarber

Als großer Freund des Rhabarberkompotts, freue ich mich jetzt auch darin baden oder besser damit Duschen zu können. 🙂 Ich liebe diesen Geruch!! Besonders im Sommer oder nach dem Sport mag ich eine fruchtig-frische Duftnote ganz besonders. Bei allen Pflegerezepturen mit „CD Reinheitsgebot“ – Siegel wird übrigens auf Mineralöle, Parabene, Silikone, Farbstoffe sowie tierische Inhaltsstoffe verzichtet.

CD auf Facebook

Zuii Organic – Mascara*

Yeah!!! Eine meiner liebsten Naturkosmetikmarken produziert nun seine Mascara als vegan freundliche Variante! Alle neuen Mascara werden an Stelle von Bienenwachs nun mit Carnaubawachs (aus Blättern der Carnaubapalme)  hergestellt und sind hoffentlich bald in den Shops ausgetauscht und verfügbar.  Die zauberhafte Mia war so lieb und hat ihn mir schon einmal zum Testen zugesendet und jucheh! Ich mag ihn. Bei Mascara bin ich ja wirklich kritisch, da ich schon einige Reinfälle erlebt habe… Am Anfang erschien er mir etwas trocken und leicht krümelig. Allerdings ließ er sich dann überraschend gut auftragen und hatte nach 2-Mal Tuschen ein Ergebnis so wie ich es sehr gerne mag (ein Tragebild folgt demnächst). Ich habe ihn sogar schon beim schweißtreibenden Fitnessprogramm getragen und er blieb wunderbar an Ort und Stelle. Kein Krümeln, kein Verschmieren, keine Panda Augen.  Also ich finde der kann was!

Zuii auf Facebook & Instagram

Die mit * versehenen Produkte wurden uns kos­ten- und bedin­gungs­los zum Tes­ten zur Ver­fü­gung gestellt. Dies hat unsere Mei­nung in keiner Weise beeinflusst.

3 Kommentare

  1. Im Duschgel mag auf vieles „verzichtet“ werden, aber schau dir bitte mal an, was für ein Tensid benutzt wird. Das ist hochaggressiv und kann die Haut mit der Zeit dauerhaft schädigen. Die natürliche Hautflora wird vollkommen zerstört und braucht u.U. Tage, um sich zu erholen.

    So einen Dreck sollte man als reflektierter Mensch vielleicht nicht einfach so empfehlen.

  2. Mit der Rechtschreibung könntest du dir auch etwas mehr Mühe geben. Komposita schreibt man immer zusammen!

    • Liebe Karla, vielen Dank für Deine konstruktive Kritik. Ich werde mir zukünftig selbstverständlich mehr Mühe geben mit der Zusammensetzung meiner Wörter sowie meiner „Duschbäder“.
      Ich wünsche Dir noch einen wunderschönen Sonntag! Alles Liebe, Alice

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.