Plantwich – das vegane Sandwich für unterwegs

Plantwich – mit Trenkle Foods problemlos vegan unterwegs*

Plantwich-vegane-sandwichesWer kennt es nicht. Plötzlich überrascht einen der kleine Hunger und man wünscht sich einen schnellen unkomplizierten Snack herbei. Als ich noch nicht vegan lebte, habe ich mir in diesen Momenten oftmals ein belegtes Brötchen oder Sandwich beim Bäcker gekauft. Das ist als Veganer nun leider nicht mehr ganz so einfach. Oftmals wird es dann doch nur ein trockenenes Brötchen, nachdem man mit der Bäckersfrau die Inhaltsstoffe auf tierische Bestandteile abgeglichen hat.

Umso toller finde ich, dass sich in dieser Hinsicht immer mehr tut. Inzwischen gibt es zumindest schon vereinzelte Bäckerketten, die auch eine vegane Option anbieten oder aber wie das Unternehmen Trenkle Foods komplett auf vegane Sandwiches oder vielmehr „Plantwiches“ setzen.

Die frisch belegten Vollkornbrote gibt es derzeit leider nur in den denn’s Filialen in Berlin und dort auch bald in allen Alnatura Läden. Ich hoffe jedoch, dass sich die Verfügbarkeit zukünftig noch auf weitere Läden innerhalb Deutschlands ausbreiten wird. Von mir aus könnte es die Plantwiches auch an jeder Tankstelle geben! Dann muss ich bei Hungeratacken wenigstens nicht mehr auf Ritter Sport Marzipan oder Oreo Kekse ausweichen.

Trenkle Foods denkt außerdem darüber nach, einen Online Shop einzurichten, in welchem man die veganen Sandwiches ab einer Menge von 6 Stück bestellen kann. Es soll nun aber erst einmal geprüft werden, ob hierfür ein Bedarf besteht oder ein Plantwich doch eher ein Produkt ist, welches man sich mal eben schnell im Laden kauft.
Was denkt ihr denn darüber, würdet ihr die Plantwiches online bestellen?

Ich hatte nun das große Glück und durfte mich durch alle Plantwich Sorten testen. Meine Kollegin war außerdem so lieb und hat mich dabei tatkräftig unterstützt. 😀

Bisher hat Trenkle Foods folgende Sorten im Angebot:

  • Vegan Salat, ein frisches und knackig belegtes Sandwich mit cremigem Tofu-Salat und frischen Gurken- und Tomatenscheiben. Seine besonders cremige Basis verdankt es dem hausgemachten Tofu-Salat, der perfekt mit süßem Bio-Senf abgeschmeckt ist.
  • Vegan Carpaccio, ein etwas würzigeres aber trotzdem mildes Sandwich mit Tofu-Seitan-Aufschnitt, veganer Mayonaise, hausgemachtem Chutney und Gewürzgurken.
  • Vegan Barbeque, ein leicht feuriges, rauchig schmeckendes Sandwich mit knusprig angebratenen Seitan-Schnetzeln, rauchiger BBQ-Sauce, feuriger Mayonnaise aus eigener Herstellung und Zwiebelringen.

Mein Favorit ist „Vegan Barbeque“, gefolgt mit dichtem Abstand von „Vegan Salad“ und „Vegan Carpaccio“. Die veganen Sandwiches sind frisch, nicht trocken und gut gewürzt. Die Sorte „Vegan Barbeque“ kommt mit einer leichen Schärfe daher und ist meiner Meinung das klassische „Männersandwich“. Lach, was bedeuten würde ich habe einen sehr männlichen Geschmack. 😀 Naja ihr versteht hoffentlich was ich sagen will. 😉

Ich wünsche den sympathischen Gründern von Trenkle Foods auf jeden Fall ganz viel Erfolg und hoffe sehr, dass ich nicht mehr allzu lange warten muss, bis ich auch unterwegs (und damit meine ich z. B. Autobahnraststätten oder Tankstellen) auf eine frische und leckere vegane Verpflegung zählen kann. Sich immer vorab selbst zu organisieren und Schnittchen oder die Luchbox vorbereiten ist zwar problemlos machbar aber nicht immer so spaßig.

Trenkle Foods Homepage 
Trenkle Foods auf Facebook und Instagram


Die mit * versehenen Produkte wurden uns kos­ten- und bedin­gungs­los zum Tes­ten zur Ver­fü­gung gestellt. Dies hat unsere Mei­nung in keiner Weise beeinflusst.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.