Herbstspaziergang mit Streifenkleid von Maria Seifert

Darf ich vorstellen: Mein neues Streifenkleid von Maria Seifert

Vor etwas über einem Jahr habe ich mir das erste Kleid von der sympathischen Leipziger Designerin Maria Seifert gekauft. Es ist bis heute eines der wenigen Kleider welches ich am liebsten täglich anziehen könnte und würde. Man kann es so wunderbar Bussiness like aber auch sportlich-leger tragen. Das Allerbeste aber ist! Es ist einfach verdammt angenehm zu tragen. Auf jeden Fall verrutscht es nicht und legt auch nicht plötzlich plötzlich ungewollt zu viel Bein (oder Po) frei und Kneifen, Drücken, Quetschen ist auch nicht angesagt. Sofern sich schon jemand von euch in den ein oder anderen Business-Fummel quetschen „musste“ weiß derjenige wahrscheinlich wovon ich rede. 😉
Nun gab es das Kleid, welches ich in einem klassischen Dunkelblau besitze, für kurze Zeit im Streifendesign im Sale. Und ich liebe Streifen! Also habe ich nicht lang gefackelt und zugeschlagen.

Tschüss unbequem, hello bequem every day!

Dafür wanderten dann gleich 2 meiner unliebsamen und wenig bequemen Kleidungsstücke in die Kleidersammlung. Leider ist das Kleid bei Maria direkt im Shop zwischen ausverkauft. Allerdings hat Maria in ihrer aktuellen Kollektion das Kleid erneut in einem wunderschönen Athrazit aufgenommen.
Vielleicht sollte ich auch da zuschlagen und dann ziehe ich als „Arbeitsuniform“ einfach nur noch ihre Kleider an!  Evtl. kann ich die Kosten ja dann von der Steuer absetzen. Lach.

streifenkleid-mariaseifert

Passend zum Herbst Schal und Mantel von Jan’N June

Wunderbar zum Kleid passt außerdem Mantel und Schal von Jan’N June (gekauft im letzten Jahr) – ebenfalls eines meiner favorisierten Eco Fashion Labels wenn es um einen puren weiblich-eleganten Look geht.

Auch im Herbst/Winter hoffe ich natürlich auf Sonnenbrillenwetter!

Da sich ja auch im Herbst glücklicherweise hin und wieder die Sonne blicken lässt, durfte meine geliebte Sonnenbrille von Antonio Verde bei meinem Herbstausflug nicht fehlen. Da mein Gesicht recht schmal ist, fällt es mir mitunter gar nicht so leicht Brillen zu finden, die mich nicht wie „Puk die Stubenfliege“ aussehen lassen. Bei dieser hier war es Liebe auf den ersten Blick. Die Brillen von Antonio Verde sind außerdem nachhaltig und fair produziert und mit einem 400er UV-Schutz versehen. Die Rahmen der Brillen sind aus recycelten Computerteilen und die Bügel aus Bambus gerfertigt. Abgesehen davon, finde ich das Preis-Leistungs Verhältnis ziemlich hervorragend.

Streifenkleid goes Business

Wie schon geschrieben, trage ich die Kleider von Maria Seifert auch gerne zu Terminen auf Arbeit. Zum einen verdecken sie wunderbar alle meine Tattoos und zum anderen sind sie mit einem Blazer auch sehr schnell zu einem Business Outfit aufgemotzt. Der Blazer den ich hier trage ist bereits ein wenig älter und leider nicht aus dem Eco Fashion Bereich.
Derzeit bin ich noch auf der Suche nach einem entsprechenden Ersatz. Falls ihr also Empfehlungen in Sachen „Fair Fashion Blazer“ für mich habt, könnt ihr diese sehr gerne an mich weiter geben.:)

Schwarze Sneaker – eine genügsame Schuhwahl für Schmuddelwetter

OK, zum Business Termin schlüpfe ich natürlich in andere Schuhe aber wenn es um Freizeit, Spazieren oder klassische Bürotage geht, liebe ich es einfach sehr auf flachen Sohlen durchs Leben zu schreiten. Meine schwarzen Sneaker von Wills London  finde ich gerade im Herbst/Winter sehr dankbar. Sie werden nicht so schnell dreckig und falls doch, kann man sie ganz fix mit einem feuchten Tuch wieder sauber wischen.

Was gibts wo?

Streifenkleid von Maria Seifert gibts noch hier die Alternative in Dunkelgrau/Anthrazit hier.
Mantel Jan’N June hier.
Schal Jan’N June hier.
Rucksack Kaliber Fashion hier oder hier.
Sonnenbrille Antonio Verde hier oder hier.
Schuhe Wills London hier oder hier.

 

 

Merken

2 Kommentare

    • Ja, das stimmt. Der Schnitt ist wirklich toll. Es ist auch nicht so eng, dass man ständig dass Gefühl hat den Bauch einziehen zu müssen. 🙂

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.