TravelDiary: BioWeingut und Landhotel Gänz

TravelDiary: BioWeingut und Landhotel Gänz

Strand-Urlaub, Backpacking oder Abenteuer kann jeder. Aber wie wäre es mal mit einem entspannten Wochenende mit frischer Luft, Ruhe & Erholung sowie grandiosem veganen Essen und Wein? Genau das hatte ich vor einiger Zeit auf dem BioWeingut und Landhotel Gänz.

Ich liebe den Strand und auch Abenteuern bin ich nicht abgeneigt, aber in den wenigsten Fällen lässt sich so etwas in ein Wochenende packen. Da es mich aber vor einigen Wochen dringend nach einer kleine Auszeit gelüstete, wurde schnell der Koffer gepackt, ins Auto geworfen und wir düsten zum BioWeingut und Landhotel Gänz. Das BioWeingut Gänz kennt vielleicht der ein oder andere von Euch. Wir haben es vor einiger Zeit in einem Beitrag vorgestellt, da es dort sehr leckere vegane Weine und Sekt zu kaufen gibt (auch ohne Alkohol).

Das BioWeingut und Landhotel Gänz liegt im Nahetal bei Bad Kreuznach (ca. 80 km entfernt von Frankfurt). Das Nahetal gilt als eines der schönsten Weinregionen in Deutschland und es wird seinem Ruf absolut gerecht. Das Biohotel bietet einen genialen Panoramablick und ist genau das Richtige für Ruhesuchende und ein perfekter Ausgangspunkt für Ausflüge in der Region.

Die wunderschöne Lage und der leckere Wein waren nur zwei Gründe die uns ins Nahetal geführt haben. Die Familie Gänz hat Anfang der neunziger Jahre mit dem ökologischen Anbau angefangen und trotz zahlreicher Schwierigkeiten nie den Rückzug angetreten. Außerdem setzten sie sich fast sechs Jahre gerichtlich dafür ein, dass auf ihrem Land die Jagd verboten wird. Mittlerweile leben daher auf dem Bio Weingut nicht nur die Familie Gänz sondern auch Falken, Füchse, Wildschweine und Waschbären und Dachse im eigenen Biotop. Aktuell wird auf dem Hof noch ein neuer Teich geplant, damit die Tiere für Wasser nicht mehr die Straße überqueren muss.

Einrichtung

Unser Zimmer bzw. unser Apartment (sehr geräumig und sauber!) war toll, mit allem nötigen ausgestattet und wir haben uns auf Anhieb wohlgefühlt. Gebucht hatten wir die „GenussTage“ mit Frühstück und Abendessen, sowie einigen Weinen zum probieren. Das Essen war wirklich fantastisch und Gastfreundschaft wird bei Familie Gänz großgeschrieben. Sarah Gänz nahm sich sogar die Zeit uns und ein paar anderen interessierten Gästen den ökologischen Weinanbau zu erklären und zeigte uns den Weinkeller.

Abendessen

Frühstück

Während unseres Wochenendes haben wir natürlich nicht nur gegessen und Wein getrunken (wobei das auch nicht verkehrt gewesen wäre), sondern habe auch die Gegend erkundet. Rund um das Nahetal lassen sich tolle Ausflüge machen, wir waren z. B. auf einem Barfußpfad bei dem mir im eisigen Wasser fast die Füße ab gefroren sind :D. Außerdem lässt es sich wunderbar wandern und Fahrrad fahren. Ganz besonders toll fanden wir die Aussicht vom Rotenfels. Das ist die höchste Steilwand nördlich der Alpen und bietet einen genialen Blick über das Tal.

Ausflug auf den Barfußpfad

Am besten überzeugt ihr Euch selbst vom BioWeingut und Landhotel Gänz – für mich/uns war es der perfekte Ort um mal ein paar Tage abzuschalten.

 Der Hof und die Aussicht in die Natur

BioWeingut und Landhotel Gänz

Homepage Weinshop Facebook

1 Kommentare

  1. Pingback: Adventskalender bei Mr. Longear: Türchen Nummer 1 mit Weingut Gänz

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.